Corona-Update, aktuelle Regelungen

Die aktuellen Regelungen für unseren Geschäftsbetrieb

Letztes Update: 01.05.2021

Seminare und Veranstaltungen

Da wir EFT * Klopfakupressur primär zur Selbstanwendung lehren, zählen unsere Seminare und Veranstaltungen nicht zur Allgemeinen Erwachsenenbildung (nach § 13, Abs. 5 der aktuellen SARS-CoV-2-InfSchVO) sondern zu § 9, Abs. 2:

  • Veranstaltungen in geschlossenen Räumen bis 20 zeitgleich Anwesenden sind erlaubt. Durch die 1,50 m Abstandsverordnung (§ 9, Abs. 4) können wir max. 11 Teilnehmer aufnehmen.
  • Ab mehr als 5 Personen dürfen nur Personen mit tagesaktuellem, negativen PCR-, Antigen- oder Selbsttest (Bescheinigung oder vor Ort durchgeführt) teilnehmen (§ 9, Abs. 10).
  • Maskenpflicht (medizinische, nicht FFP-2), außer an einem festen Platz oder man kann den Mindestabstand von 1,50 m einhalten (§ 4, Abs. 1, Nr. 8). Auf den festen Plätzen sind 1,50 m Abstand sichergestellt!
  • Wir müssen eine Anwesenheitsdokumentation führen (§ 5, Abs. 1, Nr. 9 und Abs. 2).
  • Eine Online-Teilnahme ist bei jeder Veranstaltung möglich.

Praxis, Einzelsitzungen

  • Behandlungen mit EFT Klopfakupressur, NLP und Hypnose sind nicht körpernah (1,50 m Abstand ist sichergestellt),
  • sind aber in einem hohen Maß abhängig von der Interpretation nonverbaler Signale. So steht die Maske eindeutig der therapeutischen Behandlung entgegen (§ 4, Abs. 2, Nr. 2).
  • Coaching ist, nach der aktuellen Orientierungshilfe für Gewerbe – Auslegungshilfe für die Wirtschaft (PDF), mit FFP-2-Maske erlaubt (§§ 4 Abs. 1 Nr. 3, Abs. 2 Nr. 4, 6a).
  • Online-Einzel-Sitzungen sind möglich.

Selbständige, die in der Regel körperlichen Kontakt zu Kunden haben, sind verpflichtet, zweimal pro Woche, einen Schnelltest-Test vornehmen zu lassen (§ 6a, Abs. 3). Wir arbeiten hier immer komplett ohne Körperkontakt und halten immer 1,50 m Abstand.

Wir berufen unser Rechtsverständnis auf Auskünfte der IHK. Ein Schutz- und Hygiene Konzept (§ 6) wurde nach IHK-Muster erstellt.

Darüber hinaus ist § 28b IfSG (inzidenzabhängige Einschränkungen) zusätzlich zu beachten.