Tipp der Woche: Aufdringliche innere Negativ-Bilder zerstören

Ergänzend zum Thema Submodalitäten, Posting vom 15. Februar:

Entwickle durch das Herausarbeiten der visuellen Submodalitäten (vgl. das Posting Submodalitäten) eine genaue Vorstellung von diesem Bild (nimm bei Bildabläufen, Filmen, etc. ein repräsentatives Einzelbild). Begrenze es durch einem Rahmen und stell Dir innerlich vor, Du würdest dieses Bild mit einer Art Luftpumpe wie einen Ballon aufblasen. Pumpe es solange auf, bis es plötzlich mit einem lauten inneren Krach explodiert. Wichtig ist dabei, voll dabei zu sein. Mach äußere Bewegungen, wie als wenn Du tatsächlich eine Pumpe hättest; mach ein lautes Geräusch beim Zerplatzen des Bildes.

Je emotionaler NLP-Techniken ausgeführt werden, desto effektiver sind sie!!!

Diese und andere tolle das EFT ergänzende Ansätze lernst Du, durch spannende Demonstrationen, eingängige Erklärungen und professionell begleitetes Üben, im EFT Klopfakupressur Modul 3.