EFT-Institut Berlin

 

Willkommen

Wir über uns

Alles über EFT
+ Geschichte
+ Anwendungsgebiete
+ Vorteile
+ Kombinationen
+ Wissenschaft
+ Buchempfehlungen
+ EFT im Fernsehen
+ Erfahrungsberichte

+ EFT jetzt testen

Einzelsitzungen

Seminare

Anwendertreffen

Service

Gästebuch

Site merken


NEU:
+ Unsere Radiospots
+ Unsere EFT Videos
+ Skype-Sessions
+ EFT für Kinder, Kitas
+ Geschenkgutschein
+ Abnehmen
+ Telefon-Sessions
+ EFT & NLP
+ EFT & Hypnose

Was genau ist EFT?

EFT Vorstellung als Video:

EFT Kurzbeschreibung

EFT basiert auf neuen Entdeckungen der Zusammenhänge zwischen Ihren subtilen Körperenergien, Ihren Emotionen und Ihrer Gesundheit. Sie beklopfen sanft bestimmte Meridian-Punkte, während Sie sich auf Ihr Problem konzentrieren. EFT ist dabei völlig schmerzfrei und erfordert kein Widerdurchleben traumatischer Ereignisse!

EFT steht für Emotional Freedom Techniques und kommt aus den USA. EFT ist ein fantastisches Werkzeug, das sehr gute und durchschlagende Ergebnisse bei der Behandlung von vielen Themen zeigt:

- Abnehmen
- Raucherentwöhnung
- Höhenangst, Lampenfieber, Prüfungsangst, Flugangst, etc.
- chronische Schmerzen
- Traumata und PTSD
- Psychosomatische Beschwerden
- Migräne
- Depressionen
- Neuralgien
- Trauer
- Bluthochdruck
- Allergien
- Beziehungsprobleme, Trennungsschmerz
- Stress
- Lebenskrisen
- u.v.a.m.

EFT = Emotionale Freiheit!

Die Methoden der Energetischen Psychologie, unter denen EFT die bekannteste ist, gehen davon aus, dass jede belastende Emotion direkt mit einer Blockade im Energiesystem des Körpers zusammenhängt. Durch sanfte Klopfakupressur mit den Fingern auf Akupunkturpunkte wird die Blockade behoben. Die einschränkende Emotion löst sich auf. Erstaunlich rasch. Erstaunlich sanft. Und erstaunlich dauerhaft.

Mehr zu den Möglichkeiten des EFT...

EFT Geschichte

Das Meridiansystem aus der chinesischen Medizin wird seit etwa 6.000 Jahren zur Therapie körperlicher Symptome genutzt. Seit etwa 30 Jahren werden auch emotionale und psychosomatische Probleme damit behandelt.

Mehr zur erstaulichen Geschichte des EFT...

EFT, eine psychologische Form der Akupunktur

EFT ist eine einzigartige Form von "psychologischer Akupressur", die das chinesische Meridiansystem benutzt um psychologischen Stress, negative Emotionen und physiologischen Schmerz aufzulösen.

EFT balanciert das Energiesystem mit einer Anwendung, bei der bestimmte Meridian-Endpunkte auf Gesicht und Körper mit den Fingerspitzen sanft stimuliert werden. Die Wiederherstellung der Balance des Energiesystems neutralisiert emotionale Konflikte auf der energetischen Ursachenebene, sodass Körper und Geist wieder Zugang zu ihren natürlichen Selbstheilungskräften haben. EFT ist sicher, einfach anwendbar, und nicht-invasiv.

Mehr zu den Vorteilen des EFT...

EFT hat sich zigtausenfach bewährt

EFT ist die weltweit meistbenutzte Methode aus dem Kreis der Energetischen Psychologie. Viele tausend Therapeuten und Selbstanwender wenden sie täglich mit hervorragendem Erfolg an. Die Fangemeinde erstreckt sich von den USA bis nach Australien. Die Wirksamkeit der Methode wurde durch mehrere Universitätsstudien wissenschaftlich nachgewiesen.

Mehr zu den Erfolgen des EFT...
Mehr zu den Nachweisen der Funktionalität des EFT...

EFT lässt sich hervorragend kombinieren

EFT lässt sich ganz hervorragend mit anderten therapeutischen und Coaching- Methoden kombinieren. Erfahrungen liegen inzwischen aus fast allen Gebieten vor:
NLP, Hypnose, Kinesiologie u.v.a.m.

Mehr zu den Kombinationsmöglichkeiten des EFT...

EFT ist ganz einfach

EFT ist so einfach, dass es jeder an sich selbst anwenden kann. Selbst Kinder lernen EFT innerhalb kürzester Zeit. EFT ist so einfach, dass Sie es an einem Seminartag lernen können (Modul 1-Seminar). EFT ist so einfach, dass Sie es jetzt sofort ausprobieren können!

EFT jetzt testen!

EFT Geschichte: weiter ->


+ + + Der nächste Infoabend in Berlin ist am 15.11.2017. + + +

Telefon: 030 / 355 056-11 Ι Kontakt Ι Termine Ι Anmeldung
AGB Ι Impressum Ι Haftungsausschluss Ι Datenschutzerklärung
© 2003 - 2017 EFT-Institut Berlin – Hans-Hermann Baertz
Letzte Aktualisierung: 02.11.2017