Berliner EFT-Stammtisch

Anmeldung

Datum, Zeit:
03.01.2023, 19:00 bis 21:00

Veranstaltungsort:
EFT-Institut Berlin

Der Berliner EFT-Stammtisch ist ein non-kommerzielles Treffen von EFT Anwendern mit mind. Modul 1 oder zumindest längeren Anwendungserfahrungen mit EFT oder einer anderen Technik aus der Energetischen Psychologie.

Seit 2006 bringen hier interessante bis kontroverse Diskussionen Informationen, Austausch, Vernetzungen oder einfach nur einen interessanten, geselligen Abend.

An jedem Abend steht ein EFT-spezifisches Thema im Mittelpunkt unserer Treffen. Außerdem gibt es unseren Bücherbasar. Jeder kann Bücher mitbringen, vorstellen und vielleicht sogar zum Tausch oder Verschenken anbieten. Es kommen immer etwa 15-25 Teilnehmer. Wir stellen ein Sparschwein auf zur Kostenbeteiligung.

Treffpunkt:
An jedem 1. Dienstag im Monat um 19-21 Uhr im großen Seminarraum, EFT-Institut Berlin, Hohenfriedbergstr. 16, 10829 Berlin. Danach gehen die meisten Teilnehmer gemeinsam in einem der vielen guten und gemütlichen Cafés / Restaurants in der Nähe Essen oder auch nur etwas Trinken.

Organisation:
Eine Woche vorher wird Interessierten eine Rundmail geschickt!

Eintrag in den Verteiler: hier klicken…
Name: Vorname:

Deine E-Mail-Adresse:

Du möchtest Dich für unsere EFT-Stammtisch-Erinnerung

Mit dem Abschicken dieser Anmeldung zur monatlichen EFT-Stammtisch-Erinnerung bestätigst Du, dass Du die Datenschutzerklärung gelesen hast und akzeptierst. Wir geben Deine persönlichen Daten niemals an Dritte weiter. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden (oben oder mit dem Abmelde-Link in jeder Stammtisch-Erinnerung).

Nach Deiner Anmeldung erhältst Du noch eine E-Mail, in der Du Deine Registrierung bestätigen kannst:

Buchung


Bitte beachten Sie:

Ihr Platz ist erst nach Eingang der Seminar-Gebühr gesichert! Bei Überbelegungen entscheidet die Reihenfolge der Zahlungseingänge. Wenn Sie keinen Platz mehr bekommen können, werden Gebühren vollständig zurück erstattet.

Widerrufsbelehrung zum Widerrufsrecht:

Wenn Sie diese Veranstaltung als berufliche Weiterbildung buchen, trifft das Widerrufsrecht nach § 13 BGB nicht zu. Als private Weiterbildung ist es eine Dienstleistung nach § 312g, Abs. 2, Nr. 9 BGB, nach dem ein Widerrufsrecht nicht besteht. Ersatzweise haben Sie ein Rücktrittsrecht nach Artikel 8 der Anmelde- und Teilnahmebedingungen (= AGB).