Tipp der Woche: Grundlagen Psychotraumatologie 20

Trauma-Therapie 9

Körpertherapeutische Verfahren

Beispiele sind TRE-Übungen (ein insbesondere in Katastrophengebieten evaluiertes eigeninduziertes Muskelzittern) oder Somatic Experiencing (ein trauma- und körperorientiertes Behandlungsmodell). Auch Klopfakupressurtechniken werden zu den körpertherapeutischen Verfahren gerechnet.

Kreative Therapieverfahren

Z. B. Kunsttherapie

Weitere Verfahren

Z. B. mehrgenerationale Psychotraumatologie, NLP, Hypnose, WingWave u.v.a.m.

Diese und andere wichtige Trauma Grundlagen und auch EFT-Ansätze lernst Du, durch spannende Demonstrationen, eingängige Erklärungen und professionell begleitetes Üben, im EFT Klopfakupressur Modul 3 und im TTT Anti-Stress Seminar.

Anfang: Grundlagen Psychotraumatologie 1

Weiter: Grundlagen Psychotraumatologie 21 (wird am 04.02.2022 veröffentlicht)