Internationale wissenschaftliche Online-Konferenz

Psychologie der Krisenzustände: Wissenschaft und Praxis

4.-6. November 2021

Ist möglicherweise ein Bild von 16 Personen, einschließlich Hans-Hermann Baertz und Text „International scientific online conference November 4-6 "Psychology of crisis states: science and practice" Spain Austria Norway Italy CMDA GOCIATIC २ E USA Dolores Mosquera Eva Münker- Kramer England Germany Knut Andersen USA Isabel Fernandez Ukraine Janae Weinhold USA Belgium Paul Miller Hermann Baertz Turkey Roger Solomon Switzerland volodymyr Voloshyn Israel Amanda Clinton Portugal .S Erik Canada Netherlands Caner Bingöl Hans Rudolf Zurfluh INSTITUTE OF HEALTH PSYCHOLOGY Arye Bursztyn Margarida de Matos Daria Darchuk Onno Van Der Hart NATIONAL PSYCHOLOGICAL UKRAINE“

LIEBE KOLLEGEN!

Wir möchten Sie herzlich einladen, an der Internationalen Konferenz ′′Psychologie der Krisenzustände: Wissenschaft und Praxis′′ teilzunehmen, die am 4-6 November 2021. online stattfindet.

Ziel der Konferenz ist es, aktuelle Probleme der modernen Psychologie unter Beteiligung von Experten aus verschiedenen Ländern zu diskutieren und zu lösen.

SPRECHER UND THEMEN DES BERICHTS

❤ Onno Van Der Hart (Niederlande) – Beobachtungen trauma erzeugter Dissoziation zum Ersten Weltkrieg: Eine Grundlage für modernes Verständnis und Behandlung

❤ Isabel Fernandez (Italien) – EMDR-Antworten auf Pandemien Covid 19.

❤ Roger Salomon (USA) – Resilienz – die Fähigkeit, mit emotionaler und mentaler Stärke auf Herausforderungen und Widrigkeiten zu reagieren.

❤ Knut Andersen (Norwegen) – Grundverständnis der Trauer.

❤ Eva Münker-Kramer (Österreich) – EMDR in der Ukraine – ein Beitrag im Gesundheitssystem – auch über PTBS hinaus.

❤ Hans-Hermann Baertz – Einfache und effiziente Traumastabilisierung.

❤ Hans Rudolf Zurfluh (Schweiz) – Körperbilder – in Traumaarbeit.

❤ Erik de Soir (Belgien) – Überleben und Überlebensfähigkeit im Kampf: von der individuellen Rationalität bis zur kollektiven Irrationalität.

❤ Janae Weinhold (USA) – Ein Entwicklungsrahmen zur Identifizierung und Integration moderner psychologischer Erkrankungen.

❤ Daria Darchuk (Kanada) – Hilfe für Kinder, die ein Trauma erlebt haben.

❤ Paul Miller (England) –

❤ Amanda Clinton (USA) – Trauma konzentrierte kognitive Verhaltenstherapie.

❤ Margarida Gaspar de Matos (Portugal) – psychische Gesundheit und Covid und lange Covid unter jungen Menschen.

❤ Dolores Mosquera (Spanien) – Schande, Selbsthass und destruktive Verhaltensweisen.

❤ Janner Bingöl (Türkei) – Überlebenskosten.

❤ Volodymyr Voloshyn (Ukraine) – Methode der biologischen Therapie.

❤ Janae Weinhold (USA) – Ein Entwicklungsansatz zur Rehabilitierung von unter modernen psychologischen Erkrankungen leidenden Bevölkerungsgruppen.

❤ Arye Bursztyn (Israel) – Arbeit mit Trauma in der BodyMind Gestalttherapie: 5-6/11/2021 Konferenz.

Konferenzsprache: Englisch.

Simultane Übersetzung: Ukrainisch.

Anmeldeformular: https://docs.google.com/forms/d/1Q9X4NlL2XcH4XiCy3G2iC6kIXFoMPaOjGCz84hB5rKU/viewform?fbclid=IwAR2_4NVyECZQLPHgB6lDh3G7RMU1su_MEcnb8aRarKEQBuNhE_upBzARP1A&edit_requested=true

Bei Fragen bitte anschreiben Volodymyr Voloshyn, voloshin.vladimir.n@gmail.com

Wir werden dankbar für die Verbreitung von Informationen über die Konferenz sein!

WIR WARTEN AUF EUCH!