Studie: EFT hilft bei chronischen Schmerzen

Chronische Schmerzen sind mit einer Reihe von physischen, psychischen und sozialen Risikofaktoren verbunden, und eine erfolgreiche Behandlung zielt darauf ab, die Schmerzen zu verringern und die Funktion und Lebensqualität der Patienten zu verbessern. Um die Auswirkungen, Herausforderungen und aktuellen Erfahrungen von chronischen Schmerzpatienten zu erforschen, wurde eine anonyme qualitative Online-Umfrage mit offenem Ende entwickelt und auf manifeste und latente Inhalte hin analysiert. Diese informierte dann über eine kurze vierstündige Therapiesitzung mit EFT. Die qualitative Studie hob die Probleme hervor, die die Betroffenen in Bezug auf Beschäftigung, zwischenmenschliche Beziehungen und Emotionen hatten.

Überwältigende 82% sprachen über das Stigma, das sie von medizinischem Fachpersonal erfahren hatten, das nicht an das Ausmaß ihrer Schmerzen glaubte und nur 4% gaben an, dass sie durch die psychologische Behandlung eine Schmerzlinderung erhielten.

T-Tests bei gepaarten Stichproben ergaben eine signifikante Abnahme des Schweregrades (-12,04%, p = 0,044) und der Auswirkung (-17,62%, p = 0,008) der Schmerzen der Teilnehmer von Vorversuch zu Nachversuch und eine signifikante Verbesserung der allgemeinen psychischen Belastung von Vorversuch zu Nachversuch (-36,67%, p < 0,001). Auch Depressionen (-29,86%, p = 0,007), Angstzustände (-41,69%, p < 0,001) und Stress (-38,48%, p = 0,001) der Teilnehmer verbesserten sich von Vorversuch zu Nachversuch signifikant.

Es wurde ein signifikanter Zusammenhang zwischen Schmerzen und psychischem Stress festgestellt. Schließlich wurde ein signifikanter allgemeiner Haupteffekt der Zeit bei der sechsmonatigen Nachbeobachtung gefunden, obwohl paarweise Vergleiche keine signifikanten Ergebnisse über alle Zeitpunkte hinweg zeigten. Die Ergebnisse stimmen mit anderen Forschungsergebnissen überein, die auf die Wirksamkeit von kurzzeitiger und in der Gruppe durchgeführter EFT hinweisen und werden im Hinblick auf die psychologische Behandlung chronischer Schmerzen diskutiert. Weitere Forschungsarbeiten werden vorgeschlagen.

Zur vollständigen wissenschaftlichen Studie…

Weitere wissenschaftliche Studien…