Tipp der Woche: Die „Geheimnisse“ des Klopf-Erfolgs #8

Wie oft soll ich klopfen?

4–6x pro Punkt reicht schon. Nun zähle aber bitte nicht auch noch mit! Konzentriere Dich lieber auf Deine belastende Emotion und darauf, diese so „beim Namen“ zu nennen, dass Du sie auch wirklich spüren kannst. Wenn Du willst, kannst Du jeden Tag, auch mehrfach, klopfen. Einmal in der Woche, alle zwei Wochen ist auch OK. Eine 5-Minuten-Session ist besser als gar keine. Und 3 Stunden? Übertreibe es nicht. Viel hilft nicht auch immer viel.

Diese und andere tolle EFT-Ansätze lernst Du, durch spannende Demonstrationen, eingängige Erklärungen und professionell begleitetes Üben, im EFT Klopfakupressur Modul 1.