Tipp der Woche: Die Erzähl-die-Geschichte-Technik

Diese Technik hilft für mehr Genauigkeit bei komplexeren Themen.

Erzähl-die-Geschichte-Technik

Sie basiert darauf, eine ganz spezifische Situation zu erinnern, in der Du das Problem tatsächlich schon einmal gehabt hast. Diese wird dann in der chronologischen Reihenfolge der belastenden Einzelmomente mit EFT frei „geklopft“. Außerdem gehört sie zu den sanften Techniken, von denen es noch mehr im Modul 2 gibt, denn Du stellst Dir zuvor die Frage: Wie stark belastet mich allein der Gedanke, jetzt detailliert über mein Problem zu sprechen?

Diese Belastung wird dann zuerst geklopft, z. B.:

• Auch wenn die bloße Vorstellung, gleich über mein Problem zu reden, mich sehr nervös macht …
• Auch wenn ich Angst davor habe, was passieren wird, wenn ich meine Geschichte erzähle …
• Auch wenn ich Angst habe, gleich loszuheulen …

Danach legst Du einfach los und erzählst über das Problem, wobei Du anfängst zu klopfen, sobald eine negative Emotion spürbar wird. Manche ziehen es vor, von Anfang an ständig zu klopfen, d. h. nicht zu warten, bis eine Emotion hochkommt – diese Herangehensweise ist noch sanfter.

Die Film-Technik und die Erzähl-die-Geschichte-Technik gehören zu den fünf so genannten sanften Technik, die ausführlich im Modul 2 behandelt werden.

Schritte:

1. Kurze, einzelne, spezifische Situation auswählen.
2. Wie sehr belastet mich der Gedanke daran? (0-10)
Grundrezept: „Obwohl mich der Gedanke an diese Situation so sehr beastet…“ / „…dass mich der Gedanke so sehr belastet…“ -> 0-3
3. Story beginnen, als noch alles in Ordnung war.
4. Belastende Augenblicke in chronologischer Reihenfolge
Grundrezept mit jedem belastenden Augenblick, egal wie geringfügig die Belastung ist! -> 0,0!
5. Story so oft wiederholen, bis alle Aspekte = 0,0!
6. Story assoziiert erleben (Belastungen provozieren!)

Diese und andere tolle EFT-Ansätze lernst Du, durch spannende Demonstrationen, eingängige Erklärungen und professionell begleitetes Üben, im EFT Klopfakupressur Modul 1, Grundseminar.