EFT-Institut Berlin

 

Willkommen

Wir über uns
+ Das Team
+ Unterwegs
+ Kontakt
++ Kontaktformular

Alles über EFT

Einzelsitzungen

Seminare

Anwendertreffen

Service

Gästebuch

Site merken


NEU:
+ Skype-Sessions
+ EFT für Kinder, Kitas
+ Geschenkgutschein
+ Abnehmen
+ Telefon-Sessions
+ EFT & NLP
+ EFT & Hypnose

Kontakt, Impressum, TMG, Haftungsausschluss

Auf dieser Seite:

Angaben nach TMG
Haftungsausschluss
Scientology-Ausschluss


EFT-Institut Berlin, EFT-Institut München

und

EFT-, NLP- & Hypnose-Praxis
Hans-Hermann Baertz
-Heilpraktiker-

zum Kontaktformular

Anschrift:
Hohenfriedbergstr. 16
D - 10829 Berlin

Tel.: +49 (0)30 355 056-11
Fax: +49 (0)30 355 056-12
Mobil: +49 (0)151 / 72 40 16 86

E-Mail:
info@eft-berlin.de
info@eft-münchen.de
office
@eft-berlin.de

Homepages:
www.eft-berlin.de
www.eft-münchen.de

Adresse der Praxis- & Seminarräume
Hohenfriedbergstr. 16, 10829 Berlin (Schöneberg), 3 Minuten Fußweg vom S Julius-Leber-Brücke (S1) 7 Minuten Fußweg vom U Kleistpark (U7)


Größere Kartenansicht

VBB fahrinfo
10829 Berlin-Schöneberg, Hohenfriedbergstraße 16
am
um
ab
an

 


Bankverbindungen

Deutschland:
Hans-Hermann Baertz
Kto.: 10 08 14 33 21
Bank: Deutsche Kreditbank Berlin
BLZ: 120 300 00
BIC: BYLADEM1001
IBAN: DE93 1203 0000 1008 1433 21


Angaben nach § 5 Abs. 1 TMG:

zu Nr. 3 (zuständige Aufsichtsbehörde):
Für Hans-Hermann Baertz -Heilpraktiker- ist das zuständige Aufsichtsamt das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo), Fehrbelliner Platz 1, 10707 Berlin. Alle Veranstaltungen werden als ergänzende Maßnahmen im Rahmen der Heilpraktiker-Tätigkeit durchgeführt.

zu Nr. 4 (Registereintragungen):
Hans-Hermann Baertz -Heilpraktiker- ist beim Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo), Fehrbelliner Platz 1, 10707 Berlin, angemeldet. Alle Veranstaltungen werden als ergänzende Maßnahmen im Rahmen der Heilpraktiker-Praxis durchgeführt.

zu Nr. 5 (Angaben zu Berufen mit besonderen Reglementierungen):

Hans-Hermann Baertz -Heilpraktiker:

a) Kammerzugehörigkeit: entfällt

b) Hans-Hermann Baertz: Gesetzliche Berufsbezeichnung: Heilpraktiker (Deutschland). Die Berufsbezeichnung Heilpraktiker wird nach Deutschem Recht (§1 HeilprG) geführt. Die Erlaubnis wurde am 12.12.1991 vom Gesundheitsamt des BA Reinickendorf von Berlin nach der HeilprGDV erteilt. Die Ausübung der Heilkunde wird durch das HeilprG (Gesetz über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung [Heilpraktikergesetz] vom 17.2.1939 [RGB]) geregelt und die Erlaubniserteilung nach der HeilprGDV (Durchführungsverordnung zum HeilprG).

c) Berufsrechtliche Regelungen: MC-Berufsordnung für Heilpraktiker.
Eine gesetzlich bindende Berufsordnung für Heilpraktiker gibt es nicht. Die Deutschen Heilpraktikerverbände haben eine Berufordnung für Heilpraktiker (BOH) entworfen, die von Hans-Hermann Baertz -Heilpraktiker- nicht anerkannt werden. Der Med-Con hat eine Alternative hierzu formuliert, die "Verbandsneutralen Freiwilligen Berufsgrundsätze für Heilpraktiker MC-Berufsordnung für Heilpraktiker". Diese wird von Hans-Hermann Baertz -Heilpraktiker- freiwillig als bindend anerkannt.

Die Berufsausübung der deutschen Heilpraktiker wird durch zahlreiche weitere Gesetze indirekt eingeschränkt bzw. geregelt (Heilpraktikergesetz, Infektionsschutzgesetz, Medizinproduktegesetz, Arzneimittelgesetz, Betäubungsmittelgesetz, Gesetz über die Werbung auf dem Gebiete des Heilwesens, Heilmittelwerbegesetz, Gesetz über die Ausübung der Zahnheilkunde, Hebammengesetz, Richtlinien für Blutentnahme und Sterilisation, Abfallbeseitigungsgesetz, Leichen- und Bestattungswesen, Behandlungs- und Hilfepflicht, Sozialgesetzgebung,...)

Das Rechtsverhältnis zwischen Heilpraktiker und Patienten begründet sich nach dem Dienstvertragsrecht des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB).

Abrechnungsgrundlage der Deutschen Heilpraktiker ist, wenn nicht anders vereinbart (Vorrang hat § 612 BGB), die GebüH 85 (Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker von 1985) der Deutschen Heilpraktikerverbände. Ferner gibt das Landesverwaltungsamt eine Gegenüberstellung von GebüH und GOÄ heraus, in der auch die Beihilfefägkeit dokumentiert ist. Außerdem gibt es das sogenbannte Hufelandverzeichnis der besonderen Heilmethoden für die privatärztliche Abrechnung ergänzend zur GOÄ, nach der viele Versicherungen Leistungen erstatten. Empfehlenswert ist eine private Krankenversicherung oder eine private Zusatzversicherung zur gesetzlichen Krankenversicherung, die Heilpraktiker-Leistungen mit abdeckt.

zu Nr. 6 (USt-Identifikationsnr.):
Hans-Hermann Baertz -Heilpraktiker-: Heilpraktikerleistungen sind nach § 4 Nr. 14 UStG umsatzsteuerfrei.


Haftungsausschluss

1. Haftungsbeschränkung

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigeneGefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

2. Externe Links

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

3. Urheber- und Leistungsschutzrechte

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

4. Datenschutz

Durch den Besuch der Website des Anbieters können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

5. Besondere Nutzungsbedingungen

Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Nummern 1. bis 4. abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.

Quelle: Disclaimer von Juraforum.de

Scientology-Ausschluss:

Alle Mitarbeiter und der Betreiber versichern hiermit, dass wir weder Sympathisanten noch Anhänger des Gedankengutes von Scientology noch sonst irgendwelcher Sekten sind. Es gibt inhaltlich sowie in unserem Wirken keinerlei direkte oder indirekte Einflussnahmen von religiösen / pseudo-religiösen, wirtschaftlichen oder politischen Organisationen aller Art.

Technologie-Erklärung
Ich der Unterzeichnete erkläre,

  1. dass ich und mein Unternehmen nicht nach der Technologie von L. Ron Hubbard (Scientology) arbeiten, unterrichten oder Leistungen anbieten,
  2. dass weder ich noch meine Mitarbeiter nach dieser Technologie geschult werden oder wurden bzw. keine Kurse und/oder Seminare nach dieser Technologie besuchen oder besucht haben und
  3. dass ich diese Technologie zur Führung meines Unternehmens und zur Durchführung meiner Seminare, Coachings und meiner therapeutischen Arbeit ablehne.

Hans-Hermann Baertz, Heilpraktiker


+ + + Der nächste EFT Infoabend in Berlin ist am 07.11.2014. + + +

Telefon: 030 / 355 056-11 | Kontakt | Termine | Anmeldung | AGB | Impressum
© 2003 - 2014 EFT-Institut Berlin – Hans-Hermann Baertz –  letzte Aktualisierung: 23.10.2014